U-Bahn Bücher #5

Da ich in letzter Zeit immer keine Buchtitel erkannt habe, will ich hier mal die Statistik meiner Informantin aus Argentinien nennen:

Meist gelesenes Buch: “El perfume” von Patrick Süskind (2 Leserinnen)
Meist gelesene Autoren: Zygmunt Bauman (2); John Katzenbach (2); Stephen King (2); Patrick Süskind (2); Irvin Yalom (2)

Wer? Mal sehen. Patrick Süskind ist ja bekannt. Das Parfum wurde neulich verfilmt, aber den Film fand ich im Vergleich zum Buch eher enttäuschend. Im Buch ist Grenouille ein abscheulicher, widerwärtiger Mensch, im Film ist er eher der arme Kerl, der einem leid tut und der ja alles nur aus Liebe gemacht hat. Doof.
Von Zygmunt Bauman, John Katzenbach und Irvin Yalom habe ich vorher noch nichts oder kaum etwas gehört. Stephen King kenn ich dagegen natürlich, auch wenn ich von ihm glaube ich noch nie etwas gelesen habe. Neulich hätte ich mir fast sein Pop-Up-Buch The Girl Who Loved Tom Gordon für um die 10,- EUR in einem Museumsladen gekauft, aber dann habe ich gezögert, und als ich wiederkam, war das Buch schon weg.

Und, was wird bei DIR gelesen?

Advertisements

2 thoughts on “U-Bahn Bücher #5

  1. Hallo Vroni 🙂

    bei mir wird “Die Stadt der träumenden Bücher” gelesen. Ich bin fast am Ende einer sehr guten Geschichte.

    Bis bald, liebe Grüsse!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s